Büroring Job Alert

Erhalten Sie basierend auf Ihren Suchkriterien die besten Jobausschreibungen per E-Mail.

Mitarbeiter*in wirbt Mitarbeiter*in

Sie kennen jemanden, der sich beruflich verändern möchte? Dann empfehlen Sie uns weiter, denn mitmachen lohnt sich.

Aufbau und Tipps

Der optimale Lebenslauf soll strukturiert, übersichtlich und relevant für die Stelle sein sollte. Achten Sie auf eine professionelle Formatierung und Fehlerfreiheit. Passen Sie Ihren Lebenslauf individuell an die jeweilige Stelle an und heben Sie Ihre wichtigsten Qualifikationen hervor.

Formale Kriterien:

  • Länge: 1-2 Seiten (max. 3 Seiten für Berufserfahrene)
  • Schriftart: Arial, Calibri, Times New Roman o.ä., 11-12pt
  • Zeilenabstand: 1,5
  • Rand: 2,5 cm
  • Format: PDF (nicht Word!)
  • Dateiname: Nachname_Vorname_Lebenslauf.pdf

Aufbau:

  1. Persönliche Daten:
    • Name
    • Adresse
    • Telefonnummer
    • E-Mail-Adresse
    • Optional: Bewerbungsfoto (professionell, aktuelles Foto)
  2. Berufserfahrung:
    • Umgekehrt chronologische Reihenfolge (neueste Stelle zuerst)
    • Position/Funktion
    • Unternehmen
    • Zeitraum (Monat/Jahr)
    • Aufgaben und Erfolge (Stichpunkte)
  3. Ausbildung:
    • Hochschulabschluss/Ausbildung
    • Institution
    • Zeitraum (Monat/Jahr)
    • Abschluss/Abschlussnote
  4. Kenntnisse und Fähigkeiten:
    • Relevante Sprachkenntnisse
    • IT-Kenntnisse
    • Fachspezifische Kenntnisse
    • Soft Skills
  5. Weiterbildungen und Zertifikate:
    • Relevante Kurse und Seminare
    • Zertifizierungen
  6. Sonstige Qualifikationen:
    • Ehrenamtliche Tätigkeiten
    • Hobbys und Interessen (nur relevant, wenn sie positive Rückschlüsse auf die Stelle zulassen)

Allgemeine Tipps:

  • Strukturiert und übersichtlich gestalten: Ein klarer Aufbau und übersichtliche Formatierung erleichtern das Lesen.
  • Stichpunkte verwenden: Vermeiden Sie lange Fließtexte und nutzen Sie stattdessen prägnante Stichpunkte.
  • Keywords einbauen: Achten Sie auf relevante Schlüsselwörter aus der Stellenbeschreibung und verwenden Sie diese in Ihrem Lebenslauf.
  • Wahrheitsgemäß und relevant bleiben: Übertreiben Sie nicht und schmücken Sie Ihre Vita nicht unnötig.
  • Rechtschreibung und Grammatik: Stellen Sie sicher, dass Ihr Lebenslauf fehlerfrei ist.
  • Professioneller Ton: Vermeiden Sie umgangssprachliche Ausdrücke und Jugendsprache.
  • Individuell anpassen: Passen Sie Ihren Lebenslauf an die jeweilige Stelle an und heben Sie die relevanten Qualifikationen hervor.

Zusätzliche Hinweise:

  • Optional: Sie können ein kurzes Profil (ca. 5 Sätze) an den Anfang Ihres Lebenslaufs setzen, in dem Sie Ihre wichtigsten Qualifikationen und Erfahrungen zusammenfassen.
  • Online-Bewerbungen: Beachten Sie die spezifischen Anforderungen der jeweiligen Plattform.
  • Vorlagen: Es gibt zahlreiche Online-Vorlagen, die Ihnen bei der Erstellung Ihres Lebenslaufs helfen können.

 

Für die Online-Bewerbung empfehlen wir, Ihre Unterlagen als PDF-Datei einzureichen. So stellen Sie sicher, dass Ihre Bewerbung optimal formatiert ist und alle erforderlichen Dokumente enthalten sind. Der Canva PDF-Editor unterstützt Sie dabei, Ihre Bewerbungsunterlagen schnell und einfach zu erstellen und in ein professionelles PDF-Format zu konvertieren: PDF-EDITOR

 

Teilen Sie diesen Artikel mit anderen: