Karriereplanung im Sommer: Online-Kurse und Workshops

Eine Person sitzt vor einem Laptop und nimmt an einer Videokonferenz teil. Auf dem Bildschirm sind acht verschiedene Personen in einem Raster zu sehen.

Der Sommer ist oft eine Zeit der Entspannung und Erholung. Doch warum nicht die langen, sonnigen Tage nutzen, um in die eigene Zukunft zu investieren? Mit der richtigen Planung kann der Sommer eine ideale Gelegenheit sein, um sich weiterzubilden und neue Fähigkeiten zu erlernen. Online-Kurse und Workshops bieten flexible und vielfältige Möglichkeiten, sich beruflich weiterzuentwickeln. In diesem Blogbeitrag zeigen wir, wie man den Sommer optimal für ein Skill-Upgrade nutzen kann.

Welche Vorteile bringen dir Online-Kurse und Workshops für deine Karriereplanung?

  • Du lernst neue Fähigkeiten oder verbesserst bestehende. So qualifizierst du dich für neue Jobs oder steigerst deine Leistung im aktuellen.
  • Du vernetzt dich mit anderen Fachleuten deiner Branche. Neue Stellenangebote finden oder Branchentrends kennenlernen? Kein Problem!
  • Dein Selbstvertrauen und deine Motivation bekommen einen Boost. Erfolgserlebnisse durch neue Fähigkeiten und erreichte Ziele pushen dich weiter!

Online-Kurse erlauben es den Lernenden, in ihrem eigenen Tempo voranzukommen.

Welche Online-Kurse und Workshops passen zu deiner Karriereplanung?

Die Auswahl ist riesig! Beliebte Themen sind:

  • Führungskompetenzen
  • Kommunikation
  • Projektmanagement
  • Präsentationen
  • Zeitmanagement
  • Karriereentwicklung
  • Persönlichkeitsentwicklung

Wo findest du passende Online-Kurse und Workshops?

Hier sind einige beliebte Online-Plattformen in Österreich, die sich auf Weiterbildung und berufliche Qualifizierung spezialisiert haben:

  1. WIFI (Wirtschaftsförderungsinstitut): Bietet eine breite Palette an Kursen und Lehrgängen, sowohl online als auch offline, in den Bereichen Wirtschaft, Technik, Sprachen und persönliche Entwicklung.

  2. BFI (Berufsförderungsinstitut): Eine weitere große Plattform für berufliche Weiterbildung in Österreich, die eine Vielzahl von Online-Kursen und -Seminaren in verschiedenen Fachbereichen anbietet.

  3. Lernplattform der AK (Arbeiterkammer): Bietet kostenlose Kurse für Mitglieder, darunter viele Online-Kurse in Bereichen wie EDV, Sprachen und Wirtschaft.

  4. Eduvidual: Eine österreichische E-Learning-Plattform, die vor allem für Schulen und Bildungseinrichtungen konzipiert ist, aber auch für individuelle Lernende zugänglich ist.

  5. Moodle-Plattformen österreichischer Universitäten: Viele österreichische Universitäten und Fachhochschulen nutzen Moodle für ihre Online-Kurse. Beispiele sind die Universität Wien, die Technische Universität Wien und die Universität Graz.

  6. E-Learning-Plattformen der österreichischen Volkshochschulen: Die Volkshochschulen bieten eine Vielzahl von Online-Kursen an, die von Sprachkursen bis hin zu beruflicher Weiterbildung reichen.

Der Sommer bietet die perfekte Gelegenheit, in die eigene Weiterbildung zu investieren.

Tipps für ein erfolgreiches Lernen im Sommer

1. Realistische Ziele setzen: Bevor man mit einem Kurs beginnt, sollte man sich klare und erreichbare Ziele setzen. Was möchte man am Ende des Sommers erreicht haben? Ein neuer Programmiersprachen-Grundkurs oder vielleicht ein fortgeschrittenes Projektmanagement-Zertifikat?

2. Einen Lernplan erstellen: Ein strukturierter Lernplan hilft dabei, am Ball zu bleiben. Dabei sollte man Zeiten für Lernen und Wiederholung sowie Pausen einplanen, um Überlastung zu vermeiden.

3. Lernumgebung gestalten: Eine ruhige und komfortable Lernumgebung ist entscheidend. Das kann ein eigener Schreibtisch, ein Lieblingscafé oder ein schattiger Platz im Garten sein.

4. Unterstützung suchen: Es kann hilfreich sein, gemeinsam mit Freunden oder Kollegen zu lernen. Man motiviert sich gegenseitig und kann sich bei Fragen und Problemen unterstützen.

Fazit

Der Sommer bietet die perfekte Gelegenheit, in die eigene Weiterbildung zu investieren. Mit der Vielzahl an verfügbaren Online-Kursen und Workshops ist für jeden etwas dabei. Ob man technische Fähigkeiten ausbauen, kreative Talente fördern oder Soft Skills verbessern möchte – der Sommer kann der Startpunkt für den nächsten großen Karriereschritt sein. Also, warum nicht die langen Tage nutzen, um neue Horizonte zu erschließen und beruflich durchzustarten?